5 + 14 =

1 × zwei =

Wir erkundigen uns in einer Umfrage bei ehemaligen Kita-Kindern aus verschiedenen Generationen: Was ist deine schönste Kita-Erinnerung? Was habt ihr damals erlebt?

Teil 13 der Umfrageserie: Die singende Sonnenblume

„Meine Kindergartenzeit habe ich als sehr unbeschwert in Erinnerung. Ich hatte eine tolle Gruppe und sehr engagierte Erzieherinnen, die einem immer das Gefühl gegeben haben, willkommen zu sein.

Jessica, Grafikdesignerin (Foto: privat)

An ein Erlebnis kann ich mich besonders gut erinnern: Wir haben öfter kleine Choreografien oder Theaterstücke für die Eltern eingeübt und anschließend präsentiert. Bei einem dieser Stücke ging es um die Sonnenblume. Wir haben lange das Lied dazu geübt, bis schließlich ein Kind ausgewählt wurde, das den Part der Sonnenblume bei der Präsentation übernehmen sollte. Ich wollte die Rolle unbedingt haben, aber den anderen Kindern ging es natürlich genauso. Als die Wahl dann doch auf mich fiel, war ich wahnsinnig aufgeregt, aber auch sehr stolz. Meine Mutter unterstützte mich bei der Herstellung eines Kostüms und als dann der große Tag kam, war ich einfach nur froh, das Geübte meiner Familie zu präsentieren.

Solche Momente im Kindergarten haben mein Selbstbewusstsein enorm beeinflusst. Wichtig war dabei natürlich, dass ich mich in der Umgebung sicher fühlte und dass, auch wenn etwas schief gegangen wäre, mich alle unterstützt hätten. Durch dieses Vertrauen wurde das Stück für mich zu einer sehr schönen und sehr wertvollen Erinnerung aus der Kindergartenzeit.“

>> Hier geht’s zu weiteren Kita-Erinnerungen.

Erinnern Sie sich auch?

Können Sie ebenfalls von einem schönen oder besonderen Ereignis aus Ihrer Kita-Zeit berichten? Dann machen Sie doch bei unserer Umfrage mit!

Senden Sie uns Ihre Kita-Erinnerung an redaktion@rund-um-kita.de. Wir freuen uns auf Ihre E-Mail.

Auch interessant:

„Hier kann ich selbst entscheiden“

Auf einem Kita-Rundgang haben uns Kinder gezeigt, was sie alles selbst bestimmen können und welche Regeln sie dafür beachten müssen.

Konzepte unter der Lupe: Was ist eine Montessori-Kita?

In Teil 5 der Serie zu  pädagogischen Konzepten wird die Montessori-Pädagogik näher beleuchtet.
 

Partizipation und Kindorientierung: Was denkt ihr?

Wenn Erwachsene die Kinder methodisch nach Ihren Wünschen fragen, können sie Erstaunliches herausfinden.

Wir verwenden Cookies, um einen guten Webservice zu ermöglichen und erfassen Ihr Surfverhalten, um unser Angebot noch besser zu machen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen