Ein Elternblick auf gute Qualität in der Kindertagesbetreuung – Statements von Politikern zu unserer Meinungsumfrage

 

Das Politik- und Sozialforschungsinstitut Forsa hat im Auftrag des Programmes Qualität vor Ort der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung eine bundesweite, repräsentative Umfrage unter Eltern mit Kindern im Vorschulalter durchgeführt. Ziel war es, herauszufinden, wie Mütter und Väter sich eine Meinung über die von ihnen gewählte Kita oder Tagespflege bilden und wie sie die Erzieherinnen, Erzieher und Tageseltern dort wahrnehmen. Ein Ergebnis: Die Mehrheit der Eltern sieht die Fachkräfte in den Einrichtungen als hauptverantwortlich für die Qualität im Betreuungsalltag an.

Alle Ergebnisse der Eltern-Umfrage gibt es hier zu lesen.

Wir haben die familienpolitischen Sprecher aller im Bundestag vertretenen Parteien um ein Interview gebeten. Hier die Anworten, die uns bisher erreicht haben:

Dr. Franziska Brantner, Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen

Marcus Weinberg, CDU/CSU Bundestagsfraktion

Sönke Rix, SPD Bundestagsfraktion