11 + 13 =

zwei × zwei =

Zum Tag der Kinderbetreuung hat der Elternbeirat der Gemeindekindertagesstätte „Glückskäfer“, der Förderverein und die Leitung das pädagogische Team überrascht.

Gemeinsam hatte man sich dazu entschlossen an diesem Aktionstag teilzunehmen und die Erzieher*innen, in Zeiten mit großen Herausforderungen für die Kitas, zu überraschen.

An der Kindertagesstätte „Glückskäfer“ und der Außenstelle „Glückskäferwichtel“ wurden zwei große Banner aufgehängt mit dem Schriftzug: „Schön, dass es euch gibt“, welche auf den Aktionstag hinwiesen und ein großes Dankeschön aussprachen.

Alle Eltern waren im Vorfeld informiert und erhielten beim Bringen ihrer Kinder ein Fähnchen mit dem Logo des Aktionstages. Dieses wurde gut sichtbar in die Rasenfläche vor die Kita gesteckt. Hierdurch wurde den pädagogischen Fachkräften eine große Anerkennung und Wertschätzung für ihre Arbeit zuteil.

In der Kinderkonferenz, welche an diesem Tag etwas später stattfand, besprach die Kitaleiterin Britta Spatz mit allen Kindern noch einmal den Tag und die Aktion. Alle Kinder freuten sich sehr. Es wurden rote Rosen ausgeteilt und erst dann die Erzieher:innen dazu gerufen. Allen wurde mit einer großen roten Rose gedankt, welche die Kinder übergaben, teilweise auch mit einer großen Umarmung. Ein großer Kinderapplaus rundete die Aktion ab.

Es war ein schöner Vormittag und alle Beteiligten haben ihren Beitrag geleistet. Es wurde die Gelegenheit genutzt, auf die besondere Bedeutung dieses Berufsfeldes für die gesamte Gesellschaft hinzuweisen.

Fotos und Text: © Gemeindekindertagesstätte Glückskäfer