Wir erkundigen uns in einer Umfrage bei ehemaligen Kita-Kindern aus verschiedenen Generationen: Was ist deine schönste Kita-Erinnerung? Was habt ihr damals erlebt?

Teil 7 der Umfrageserie: Beschützer mit Tretroller

Hans, Lehrer, 68 Jahre.

„Zu meinem 6.Geburtstag habe ich einen blauen Roller mit Luftreifen bekommen. Das war zu dieser Zeit (1956) schon etwas Besonderes und ich war mächtig stolz auf meinen Besitz. In der Nachbarschaft wohnte ein kleines Mädchen, das mit mir den Kindergarten besuchte. Sie kutschierte ich des Öfteren mit meinem Roller dorthin und wieder zurück. Dabei stellte sie sich vor mich auf das Brett und hielt sich an der Lenkstange fest. Ich fühlte mich dabei als ihr Freund und Beschützer.

In meiner Kindergartengruppe war auch ein dunkelhaariges Mädchen, das wohl vor dem Besuch des Kindergartens immer mit Nivea im Gesicht eingecremt wurde. Ich liebte diesen Geruch und versuchte, stets in der Nähe dieses Mädchens zu sein.“

 

Hier geht’s  zu weiteren Erinnerungen:

Teil 1: Die Puppentaufe

Teil 2: Schweine im Kindergarten

Teil 3: Das riesige Spinnennetz

Teil 4: Die Räuberfalle

Teil 5: Plötzlich verheiratet

Teil 6: Süßigkeiten zum Mittagsschlaf?

Teil 8: Viel los auf der Baustelle

Wir verwenden Cookies, um einen guten Webservice zu ermöglichen und erfassen Ihr Surfverhalten, um unser Angebot noch besser zu machen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen