Der Deutsche Kita-Preis geht nach zwei erfolgreichen Durchgängen nun in die dritte Runde: Auch Eltern können wieder Kitas und lokale Bündnisse für den Deutschen Kita-Preis 2020 vorschlagen. Empfehlungen können bis zum 1. August 2019 unter www.deutscher-kita-preis.de/zur-empfehlung abgegeben werden.

Der Deutsche Kita-Preis ist mit insgesamt 130.000 Euro dotiert. Die Auszeichnung wird in den Kategorien „Kita des Jahres“ und „Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres“ vergeben. Auf die Erstplatzierten beider Kategorien wartet ein Preisgeld von je 25.000 Euro. Pro Kategorie können sich zudem vier weitere Preisträger über je 10.000 Euro freuen. Wer die begehrte Trophäe letztendlich mit nach Hause nehmen darf, entscheidet sich in einem mehrstufigen Auswahlverfahren. Das letzte Wort hat eine hochkarätig besetzte Jury. Bekannt gegeben werden die Preisträger bei einer feierlichen Preisverleihung im Mai 2020 in Berlin.

Weitere Informationen zum Deutschen Kita-Preis und zum Bewerbungsprozess finden Sie unter  www.deutscher-kita-preis.de/faq.

Wir verwenden Cookies, um einen guten Webservice zu ermöglichen und erfassen Ihr Surfverhalten, um unser Angebot noch besser zu machen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen